WASSERGENOSSENSCHAFT IBACH

Qualität des Leitungswassers

Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel.
Das Roh- und Leitungswasser wird regelmässig durch das Laboratorium der Urkantone in chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Hinsicht geprüft.

Mikrobiologische Werte

 


Das Leitungswasser hat am 07.09.2021 in den geprüften Parametern die Anforderungen des EDI (TBDV SR 817.022.11) erfüllt.
Das Wasser wurde als hygienisch einwandfreies Trinkwasser bewertet.

 


Chemische und physikalische Werte (Stand 26.04.2021)

Das geprüfte Wasser erfüllt die Anforderungen des EDI (TBDV SR 817.022.11) in allen geprüften Parametern.

 


ph-Wert

 


 


 

 


7.7

 
 
 


Gesamthärte

   
°fH
 
15.7
 
 
 


Trübung

   


NTU

 


0.38

 
 
 


Nitrat

   


mg NO3-/l

 


3.0

 
 
 


Nitrit

   


mg NO2-/l

 


<0.015

 


Erklärung der Parameter

ph Wert:

Bei ph Wert <7.0 ist das Wasser sauer.
Bei ph Wert >7.0 ist das Wasser basisch.

Gesamthärte:  

Französische Härtegrade in °fH

>7 bis 15
>15 bis 25
>25 bis 32

weiches Wasser
mittelhartes Wasser
ziemlich hartes Wasser

Umrechnungsfaktor auf deutsche Härtegrade (°dH):

1°fH entspricht 0.562 °dH

Trübung:

Es gilt ein Toleranzwert von max. 1.0

Nitrat:

Es gilt ein Toleranzwert von 40

Nitrit:

Es gilt ein Toleranzwert von 0.1

Weitere Informationen unter: www.trinkwasser.ch

Wasserhärte: Was muss beachtet werden?